Loading Courses

Graduierte Bewegungsvorstellung, Linz

With

Austria

October 29, 2020, 8:00 am - 5:00 pm

Course Host: Melanie Wagner

referent@fortbildungsakademie.at | +43 732 66 50 58


To express your interest in attending this course, hit the contact button below to receive further course details from your course host, including how to pay and register your place. Please note that an enquiry does not confirm your place on the course.

Description

(English: Graded Motor Imagery/GMI)
Chronische neuropathische Schmerzprobleme sind eine große klinische Herausforderung und überfordern Ärzte und Therapeuten gleichermaßen. In den letzten Jahren entwickelten sich allerdings vielversprechende und wissenschaftlich fundierte Behandlungsansätze für diese Patientengruppe.

Der Begriff GMI steht für Graded Motor Imagery, was übersetzt so viel bedeutet wie „abgestufte Bewegungsvorstellung“. GMI ist im Wesentlichen ein Trainingsprogramm zur Desensibilisierung schmerzhafter Zustände und in weiterer Folge Normalisierung von Bewegungen. Es basiert auf der wissenschaftlich fundierten Vermutung, dass unser Gehirn veränderbar und schnell anpassungsfähig ist. Diese Erkenntnis lässt die Hoffnung zu, auch bei Patienten mit schwierigen Schmerzproblematiken eine Verbesserung zu erzielen. In klinischen und neurowissenschaftlichen Untersuchungen konnte die Anwendung von GMI nachweislich zu erheblicher Schmerzreduktion und Funktionsverbesserung bei CRPS (Komplexes regionales Schmerzsyndrom) und Phantomschmerz beitragen. Außerdem wurde bereits in Einzelfällen von Erfolgen mit GMI (oder Komponenten davon) bei anderen chronischen Schmerzen, z.B. infolge Plexus Brachialis Läsionen oder Arthritis, berichtet.

Mittels dreier, aufeinander aufbauender Therapiekomponenten: 1) Links-Rechts-Unterscheidung (Lateralitätserkennung) mit Hilfe einer Computer APP oder fotographischen Abbildungen (Flashcards), 2) imagin?ren Bewegungsvorstellungen (virtuellen Körperübungen) und 3) Spiegeltherapie – wird auf stufenweise ein kortikaler Umlernprozess angeregt.

GMI ermöglicht auch dann ein Training wenn eine aktive, funktionelle Rehabilitationsmassnahme der betroffenen Körperregion aufgrund von sensorischen, motorischen oder schmerzhaften Behinderungen nicht durchführbar ist oder das Körperschema maßgeblich gestört wurde.

Dieser Kurs stellt die aktuellsten neurowissenschaftlichen Erkenntnisse, klinische Studien zu GMI und Einsatz von GMI Programmen in der Klinik vor. Im Laufe des Kurses wechseln sich Kurzvorträge und praktische Übungseinheiten mit klinischen Anwendungsbeispielen ab.

Kursvorrausetzungen: Obwohl es keine Bedingung zur Anmeldung an diesem Kurs ist wäre die vorherige Teilnahme an dem Kurs ‚Schmerzen verstehen‘ (NOI) empfehlenswert. Zusätzliche Informationen zu GMI finden Sie im gleichnamigen Buch ‚The Graded Motor Imagery Handbook‘ (Moseley et al, Noigroup Publications 2012) und unter www.gradedmotorimagery.com

Mitzubringen am Kurs: Es empfiehlt sich zum Kurs einen eigenen Laptop, iPhone, iPad (oder adäquates Android Gerät) mit Internet Verbindung mitzubringen (die Fortbildungsakademie stellt Kursteilnehmern eine Internetverbindung zur Verfügung).

Pre-requisites

Zielgruppe: Angehörige von Gesundheitsberufen die mit akuten oder chronischen Schmerz- und Stresserkrankten Patienten arbeiten.

Objectives

Kursziele | Am Ende des Kurses werden Sie:

  • das Neuromatrix Paradigma und neuroplastische Veränderungen im Gehirnaufgrund von Schmerzen verstehen
  • eine allmähliche Konfrontationstherapie (‚Graded Exposure‘), wobei der Patient systematisch an eine schmerzhafte Situation/Bewegung herangeführt wird, im Kontext von kortikalen Schmerzsignaturen aufbauen können
  • praktisch erfahren wie Sie GMI klinisch anwenden können – einschließlich Lateralitätserkennung, implizite und explizite mentale Bewegungsvorstellungen und Spiegeltherapie
  • einige hilfreiche Lern- und Kommunikationstechniken in Ihre Therapie integrieren können.

Course Enquiry

Graduierte Bewegungsvorstellung, Linz in on October 29, 2020, 8:00 am - 5:00 pm

Contact Course Host

Instructors

Success!

Product was added to cart.